Tag der Wissenschaft in Wittenberg am 18.01.2019

Tag der Wissenschaft in Wittenberg am 18.01.2019


Die Reformationsgeschichtliche Forschungsbibliothek beteiligt sich am Tag der Wissenschaft in Wittenberg, der am 18. Januar 2019 erstmals stattfindet. In Wittenberg ansässige, wissenschaftlich forschende Institutionen gewähren an diesem Tag der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in ihre Arbeit.

In der Forschungsbibliothek werden zu drei verschiedenen Themen wertvolle Originaldrucke aus eigenen Beständen präsentiert und Fragen zu ihrer Erhaltung und wissenschaftlichen Nutzung beantwortet:

"Begegnungen mit alten Büchern"

17.00 Uhr        Pflanzen-Schönheiten. Eine Auswahl botanischer Abbildungen in alten Drucken (Dipl.-Bibl. Cordula Krol)

18.00 Uhr        Mehr als nur ein Schutzumschlag – Einbandkunst aus vier Jahrhunderten (Pfr. Matthias Piontek, M.A.)

19.00 Uhr        Pilgern – Forschen – Missionieren. Historische Reiseliteratur des Mittelalters und der frühen Neuzeit (Dr. Matthias Meinhardt)

Ausrichter des Informationstages ist das Netzwerk Wissenschaft in Wittenberg, das 2018 gegründet wurde und zur Stärkung des Wissenschaftsstandortes Wittenberg beitragen möchte. Über das Netzwerk und die vielfältigen Veranstaltungsangebote am 18. Januar 2019 informiert ein Flyer, den Sie sich hier herunterladen können:

Veranstaltungsflyer Tag der Wissenschaft in Wittenberg 2019