Symposium vom 2.-4. September 2020 abgesagt

Symposium vom 2.-4. September 2020 abgesagt


Kaiser Maximilian I. erlernt die Septem artes liberales
© Weißkunig, hrsg. von A. Schultz, Wien 1888.

Das gemeinsam von der Reformationsgeschichtlichen Forschungsbibliothek, dem Göttinger Akademieprojekt "Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800)" und dem Repertorium Academicum Germanicum für den 2.-4. September 2020 in der Lutherstadt Wittenberg geplante Symposium "Personen, Wissen, Karrieren. Bildung und Professionalisierung in Residenzstädten (1470-1540)" ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Die Veranstalter bemühen sich um die Publikation der vorgesehenen Beiträge in einem Sammelband.