Schloss Wittenberg erhält Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt

Schloss Wittenberg erhält Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt


Wenige Monate nach der Auszeichnung mit dem Deutschen Architekturpreis wurden Sanierung und Umbau des Schlosses Wittenberg am 18. Oktober 2019 auch mit dem Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt 2019 ausgezeichnet.

Die Realisierung des Projektes lag in der Hand einer Arbeitsgemeinschaft, in der die Bruno Fioretti Marquez Architekten (Berlin) mit dem Atelier für Architektur und Denkmalpflege AADe (Köthen) zusammenarbeiteten. Bauherrin war die Lutherstadt Wittenberg. Der Preis ist mit 3.500 Euro dotiert und wird alle drei Jahre verliehen.

Mit rund 1.800 Quadratmetern auf zwei Etagen ist die Reformationsgeschichtliche Forschungsbibliothek der größte Nutzer des Wittenberger Schlosses.

Weitere Informationen finden Sie hier.